Evolution E-Mail Client hat Probleme mit E-Mails, die zahlreichen Links

Dass Evolution nicht der stabilste E-Mail Client ist, kann ich als Nutzer sehr wohl bestätigen.

Wie jetzt berichtet, hat der E-Mail Client Evolution wohl doch schwerwiegendere Fehler. Mit der aktuellen Version 2.4.2.1 ist es möglich eine Denial of Service zu verursachen in dem man eine E-Mail mit sehr vielen Links schickt. Erhält der betroffene so eine E-Mail über ein POP3 Account(alle lokal gespeicherten E-Mails), so stürzt Evolution ab. Als Abhilfe ist nur noch das händische Editieren der mbox Dateien möglich.

Meine persöhnliche Kritik an Evolution:

  • Noch immer verwendet Evolution mbox Dateien anstatt eine Ordnung wie Maildir zu verwenden, um solche Probleme einfacher lösen zu können
  • Durch die Organisation durch mbox Dateien sind Schäden an diesen nur mit sehr großen Zeit und Editier Aufwand zu retten.
  • Die Qualität der Software ist bei großen Postfächer nur sehr langsam und sehr schwer zu handhaben.
  • Filter Funktionen lassen schwer zu wünschen übrig und einige Funktionen tun nicht so, wie sie es sollen
  • Der Junk und Mülleimer sind für Filter Zwecke nicht geeignet, weil man diese nicht dafür verwenden kann

Trotz der Kritik ist er als E-Mail Client benutzbar und wenn man die Tücken kennt, kann man sie umgehen 😉

Quellen und weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.