Sicherheit bei MAC Systemen

Bei einem Hacking Wettbewerb ging es darum auf einem Mac mit lokalem Zugriff root Rechte zu erhalten.

Dabei haben mehrere Sichreheitsspezialisten bestätigt, dass die Sicherheit vom MAC in seiner kleinen Verbreitung liegt und im Moment wenig Interesse an Fehlern in MacOS liege. Wäre die Verbreitung größer, so würde es Mac Benutzern deutlich schlechter wie Windows und Linux Benutzern gehen.

Wieder mal sieht man ganz klar, dass die Seltenheit von Systemen ihre größte Sicherheit darstellen. Mit dem Übergang auf Intel CPUs macht damit Apple ihr Betriebssystem für andere zugänglicher, da es schon Einigen gelungen ist MAC auf normale Intel Hardware zu portieren.
Quellen:

2 Gedanken zu „Sicherheit bei MAC Systemen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.