WordPress Update auf Version 2.0.5

Die neue WordPress Version 2.0.5 bringt keine großen Neuerungen mit sich, sondern dient der Pflege von Fehlern und insbesondere Sicherheitsfehler.

Jeder Benutzer von WordPress sollte so schnell wie möglich auf die neue Version aktualisieren, da hier als 50 Fehler behoben wurden.

Bei mir verlief das Update ohne Schwierigkeiten. Man sollte einfach der Anleitung folgen und die besagt:

  1. Die alte Version von WordPress sichern
  2. Datenbank sichern – sicher ist sicher 😉
  3. Alle Plugins deaktivieren, fall Diese zu der neuen Version inkompatibel sein sollten (wo ist Reiz zu Risiko 😀 )
  4. Alte Version von WordPress umbennen
  5. Neue Version entpacken und auf die Stelle der alten Installation kopieren
  6. Von der alten Version die folgenden Dateien kopieren:
    – wp-content (Ordner mit Themes und anderen tollen Sachen)
    – wp-config.php (Konfigurationsdatei)
  7. die http://www.deineadresse.com/wp-admin/upgrade.php im Browser ausführen, damit alle Aktualisierungen durchgeführt werden.
  8. Hoffen, dass alles glatt gelaufen ist und seinen Blog mal testhalber aufrufen
  9. Sich freuen, dass alles funktioniert hat
  10. Den Entwicklern danken 😉

Weitere Informationen sind hier zu haben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.