HOWTO: Android 2.2 Codename Froyo auf dem Google/HTC Nexus One installieren

An dieser Stelle berichte ich kurz, wie ich Android 2.2 Codename Froyo auf meinem Nexus One installiert haben. Das ist die manuelle Installation und nicht über den Google Update Dienst. Wer noch warten möchte, der kann gerne auf die bequemere Update-Möglichkeit von Google warten.

Das aktuelle Update kannst du hier bei Google runter laden:
http://android.clients.google.com/packages/passion/signed-passion-ota-42745.dc39ca1f.zip

Die Installation (HOWTO) sieht wie folgt aus:

  1. Das Update bei Google runterladen:
    http://android.clients.google.com/packages/passion/signed-passion-ota-42745.dc39ca1f.zip
  2. Die ZIP-Datei mit dem Update auf die SD-Karte kopieren und ihr den Namen update.zip geben. Das habe ich mit dem adb-Befehl gemacht: „adb push signed-passion-ota-42745.dc39ca1f.zip /sdcard/update.zip“
  3. Das Telefon ausschalten und warten, bis es ganz aus ist.
  4. Den Trackball (Kugel) festhalten und dann den Einschaltknopf drücken. Anstatt dem üblich Nexus One „X“ erscheint an dieser Stelle ein weißer Bildschirm mit 3 Androids auf Skateboards am unteren Bildschirmrand.
  5. An dieser Stelle einfach mit dem Einschaltknopf die Option Bootloader bestätigen. (Außerhalb der Touch-Welt musst du auf dem Android mit den Lautstärke-Tasten (Volume) nach oben und unten navigieren und mit dem Einschaltknopf bestätigen)
  6. Auf dem nächsten Bildschirm Recovery mit dem Lautstärke-Tasten auswählen und mit dem Einschaltknopf bestätigen. Das Telefon startet darauf neu und geht in den Recovery-Modus.
  7. Auf dem Bildschirm erscheint der Android-Robot und ein Ausrufezeichen. Um den Recovery-Modus freizuschalten, muss du an dieser Stelle den Einschaltknopf und Lautstärke lauter (nach oben) gleichzeitig drücken. Einfach so lange probieren, bis der nächste Bildschirm zu sehen ist.
  8. Mit den Lautstärke-Tasten den Punkt Apply sdcard:update.zip auswählen und mit dem Einschaltknopf bestätigen.
  9. Jetzt zurück lehnen und warten, bis das Update durchgelaufen ist. Das wird ein bisschen dauern.

So einfach war das und jetzt viel Spass mit dem neuen Android 2.2 Codename Froyo!

5 Gedanken zu „HOWTO: Android 2.2 Codename Froyo auf dem Google/HTC Nexus One installieren

  1. Das Update wird nur auf dem Nexus One funktionieren. Du brauchst es gar nicht zu probieren.

    Es gibt derzeit keine hardwarekompatiblen Mobiltelefone auf dem Markt – auf jeden Fall nicht 100%ig kompatibel und die Update sind entpsrechend gesichert, dass sie nicht auf einem falschen Telefon installiert werden können.

  2. Hat das schon jemand auf dem HTC Legend ausprobiert oder sollte man es da erstmal noch nicht versuchen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.