CUPS-PDF unter Ubuntu 8.10 Interpid nutzen

Installiert man das Paket durch z.B. aptitude:

[code]

aptitude install cups-pdf

[/code]

So wird zwar ein Drucker (PDF) angelegt und es wird auch gedruckt, aber das Ergebnis kommt nirgends raus.

Wenn man jetzt in die Date /var/log/cups/cups-pdf_log schaut, dann sieht man das Problem. Unter dem jeweiligen Benutzernamen in den Home-Folder muss ein Ordner mit dem Namen PDF existieren. Mit dem folgenden Befehl ist das Thema erledigt und der PDF-Drucker funktioniert:

[code]

mkdir ~/PDF

[/code]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:

Informationspflicht

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.